The fabulous 50´s! | Mode & Frisuren

Hallo meine Lieben, ich hoffe doch es geht euch gut da draussen und ihr habt die Hitze-Welle heile überstanden! Ich habe jetzt nach zwei...

Hallo meine Lieben,


ich hoffe doch es geht euch gut da draussen und ihr habt die Hitze-Welle heile überstanden!
Ich habe jetzt nach zwei Stunden Bilderbearbeitungs Arbeit endlich die Zeit gefunden einen ordentlichen Begrüßungstext zu schreiben!

Nun ja, kommen wir zum eigentlichen Thema... Die 50er Jahre!!
Wer mich kennt, der weiß das ich die 50er total liebe! - Ich liebe die Musik, den Stil, die Tänze einfach alles!

Aber ich will euch weder was von der aufregenden Geschichten oder sonst etwas erzählen, Nein, ich möchte euch zeigen was die 50er Jahre ausmachen und warum man sie einfach nur lieben muss!
Manche von euch denken jetzt sicherlich, Och nee die 50er? - Ja die 50er und ich werde euch beweisen das dieses Jahrzehnt das aufregendste ist!







Okay, fangen wir direkt mit den Klamotten an!
Viel Rockabilly, haufenweise Petticoats - Rot, Weiß, Schwarz, Schleifen, eng, locker, einfach alles mögliche! Hauptsache auffallend!

Und der rote Lippenstift darf natürlich auch nicht fehlen!
Allgemein ist es so das die Leute direkt an Petticoats mit weißen Punkten denken wenn sie 50er Jahre hören - was auch richtig ist aber da gibt es noch viel mehr!

Meiner Meinung nach wurden die Frauen ganz besonders in den Vordergrund gedrängt, zumindest was Mode angeht!
Die Frauen liefen mit knielangen Kleidern rum, tanzten in Bar´s und machten sich richtig schick für ihre Männer! In diesem Jahrzehnt hieß es noch mit Stil und Charme!

Heutzutage gibt es oftmals Frauen die diese zwei Attribute leider nicht besitzen, obwohl diese total wichtig sind für eine Frau, denn sie sind nicht nur wichtig zu besitzen, man muss sie nämlich auch gekont einsetzen können!













Einer meiner Idole in Sachen Mode in den 50er Jahren ist die großartige Marilyn Monroe! Wer sie nicht kennt hat entweder einiges verpasst oder braucht einfach ein wenig mehr Allgemeinwissen, denn jeder kennt - Nein, muss diese Frau kennen!

Sie wurde anfangs noch wegen ihrer dünnen und großen Figur verspottet, doch sie hat niemals aufgegeben, tief in ihr schlummerte immer dieser eine Traum! Der Traum, sich vom hässlichen Entlein  zum schönen Schwan zu verwandeln!

Seit Marilyn Monroe im Film "Das verflixte 7. Jahr" auf einem Lüftungsschacht stand und ihr hochwehendes Kleid zu bändigen versuchte gild sie einfach zur Ikone vieler, vieler Frauen, inklusive mir!



























Kommen wir zu den Frisuren.
Meist offen mit viel Locken oder hochsteckend mit einem schicken gepunkteten Band - genau so kennen wir die 50er, richtig? Jap.
Die Frisuren kann man ganz easy mit Haarklammern und viel Haarspray nachmachen.

Marilyn Monroe hatte schwieriges Haar und es so perfekt aussehen zu lassen, hat sie sehr viel Zeit und Mühe gekostet. Eigentlich war es von Natur aus lockig, aber da ihre Locken eher kraus waren und nicht weich wie es modisch war, ließ sie die Haare chemisch glätten und dann mit einer Dauerwelle erneut in Locken legen.

Obwohl es bis zu drei Stunden dauern konnte, um ihren Look  zu schminken, fing Marilyn Monroe manchmal komplett vor vorne an, wenn ihr etwas nicht hundertprozentig gelungen war.
Aus heutiger Sicht erscheint das alles übertrieben, aber früher hatten die Frauen und insbesondere berühmte Frauen wie Marilyn Monroe oft viele unnötige Gründe dafür.

Ganz besonders gut lassen sich Rockabilly Frisuren übrigens mit einen Lidstrich und mit rotem Lippenstift kombinieren. Die Frisur selbst kann mit einem Bandana, aber auch mit jedem anderen beliebigen Accessoire dekoriert werden.




deavita.com











Ich hoffe euch hat mein Beitrag zum DAS JAHRHUNDERT PROJEKT gefallen! :)

Xoxo

You Might Also Like

5 Kommentare

  1. Toller Post!
    Ich finde es ist eine richtig coole Idee, so ein Jahrhundertprojekt zu starten(:
    Allerliebste Grüße,
    Hannah<3
    http://www.choosehappiness-hannah.blogspot.co.at/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. PS: du hast eine neue Leserin deines Blogs(:

      Löschen
  2. Dein Blog sieht richtig professionell aus! :D
    Wie hast du dieses wunderschöne Design hinbekommen?:)
    Ganz Liebe Grüße
    Anne von http://herzflimmmern.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Wirklich toll!!! Ich werde am Wochenende auch meinen Post dazu schreiben... :)
    Glg, Luise <3

    AntwortenLöschen
  4. Dein Post ist zauberhaft! Ich liebe die 50er Jahre und finde deine Zusammenstellungen richtig klasse. :)
    liebst Elisabeth-Amalie

    AntwortenLöschen

Copyright © by Shayloves. Powered by Blogger.

Flickr Images