Gesichtsmasken DIY

Hallo meine Lieben! Gesichtsmasken gibt es in so vielen Varianten, Farben und Effekten. Heute zähle ich euch ein paar Masken auf ...

Hallo meine Lieben!



Gesichtsmasken gibt es in so vielen Varianten, Farben und Effekten.
Heute zähle ich euch ein paar Masken auf die verschiedenes bei euch bewirken werden und um das ganze nicht unnötig in die Länge zu siehen fange ich jetzt einfach mal mit dem wesentlichen Thema an!

























Gegen große Poren!



Zutaten:

  • 2 Esslöffel Quark
  • 1 Teelöffel Zitronensaft
  • Quark und Zitronensaft vermengen und die Maske 15 Minuten einwirken lassen. Anschließend mit warmen Wasser abspülen.



Für einen frischen Teint



Zutaten:

  • 100 g Papaya
  • 1 Teelöffel Honig
  • 1 Eigelb
  • 1 Teelöffel Olivenöl
  • 1/2 Avocado
Papaya und Avocado fein pürieren und mit den anderen Zutaten vermengen. Anschließend aufs Gesicht auftragen und 15 Minuten einwirken lassen. Mit einem Kosmetiktuch abnehmen und Reste mit warmen Wasser entfernen.



Für ein waches Aussehen


Zutaten:

  • 5 Teelöffel Kaffeesatz (einfach aus dem abgekühlten Kaffeefilter entnehmen
  • 1 Teelöffel Honig
  • 1 Teelöffel Olivenöl
Die Zutaten gut vermengen. Wer es gern noch geschmeidiger mag, gibt noch mehr Honig dazu. Anschließend die Gesichtsmaske auftragen und 30 Minuten einwirken lassen. Vorsicht, die Maske sollte nicht in die Augen gelangen. Für einen zusätzlichen Peeling-Effekt: die Maske beim Abnehmen mit warmem Wasser verreiben. Das regt die Durchblutung an und lässt die Haut noch wacher aussehen.



Gegen trockene Haut


Zutaten:  

  • 1 Esslöffel reife Avocado
  • 1 Esslöffel Joghurt
Avocado mit einem Löffel quetschen und mit dem Joghurt vermengen. Für 10 Minuten ab aufs Gesicht damit. Anschließend mit Wasser abspülen.





XOXO


You Might Also Like

0 Kommentare

Copyright © by Shayloves. Powered by Blogger.

Flickr Images