Zimtschnecken wie bei Starbucks? | LETS EAT

Hallo meine Lieben! Es ist wieder Essenszeit hier bei mir auf dem Blog. Und diesmal gibt es etwas ganz besonderes den es handelt sich ...




Hallo meine Lieben!

Es ist wieder Essenszeit hier bei mir auf dem Blog.
Und diesmal gibt es etwas ganz besonderes den es handelt sich um Zimtschnecken!
Ihr alle habt bestimmt schon von den leckeren Zimtschnecken von Starbucks gehört, nicht wahr?
Ja, und gestern hatte ich ürchterlichen Hunger darauf, nur hatte ich keine Möglichkeit zum Starbucks zu kommen und deswegen habe ich kurzerhand nach einem leckeren Rezept im Internet gesucht und ich wurde sogar fündig!

Probiert es unbedingt mal aus denn ist kostet nichts (Naja, bis auf die Zutaten) und schmeckt wahnsinnig gut!

Das Rezept habe ich übrigens hier gefunden: >> =======<<

Stück / Portionen: 16
Teig:

  • 500 g Mehl
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 65 g Zucker
  • 250 ml warme Milch
  • 100 g zerlassene Butter
  • 50 g weiche Butter
  • 150 g brauner Zucker
  • 2-3 TL gemahlener Zimt
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • etwas Milch zum Bestreichen
Guss:

  • 100-160 g Puderzucker (je nachdem, wie dick der Guss sein soll)
  • 3 EL Milch
  • 1 TL Zimt


Zubereitung:


  1. Zunächst die Milch leicht (!) erwärmen und 1 EL von dem Zucker und die Trockenhefe dazu geben und umrühren (die Hefemischung fünf Minuten zum gehen zur Seite stellen).
  2. Dann das Mehl mit dem Milchgemisch gut verkneten und eine halbe Stunde mit Frischhaltefolie abgedeckt gehen lassen.
  3. Nach der Ruhezeit den restlichen Zucker, Vanillezucker,die 100 g Butter und das Salz hinzufügen und nochmals verkneten bis ein geschmeidiger, glatter, nicht klebender Teig entstanden ist. Wenn er zu klebrig ist, einfach etwas Mehl zu dem Knetvorgang geben, bis er eine gute Konsistenz hat.
  4. Jetzt muss man den Teig nochmals aufgehen lassen bis sich die Teigmenge sichtbar vergrößert hat.
  5. Anschließend Teig ca. 1 cm dick ausrollen und den ausgerollten Teig mit der weichen Butter bestreichen.
  6. Den braunen Zucker mit dem Zimt vermischen und auf die Butter streuen (dabei ca. 2 EL zum übrig lassen um sie nachher von aussen auch noch etwas zu bestreuen (Schritt 8)
  7. Als nächstes den Teig einrollen und in 2-3 cm dicke Scheiben schneiden. Dann mit der Schnittfläche mit etwas Abstand auf ein Backblech legen.
  8. Zunächst müssen die Schnecken im Ofen kurz etwas aufgehen (ca 50° im Backofen,10 Minuten) anschließend werden sie dann mit der Milch bestrichen und mit dem restlichen Zimtzucker bestreut.
    Dann ca.35 Minuten bei 165 Grad (Umluft) backen.
  9. Aus Puderzucker, Zimt und Milch einen Zuckerguss herstellen und die Zimtrollen nach dem Backen damit verzieren.
 
XOXO










You Might Also Like

6 Kommentare

  1. Danke, jetzt habe ich total Lust auf Zimtschnecken *o*
    Aber leider ist es jetzt zu spät dafür, aber vielleicht werde ich sie ein anderes Mal nachbacken - sie sehen einfach soo lecker aus *__*
    Noch einen schönen Abend,
    <3 Violet
    www.violetsfashiongarden.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Danke für deinen lieben Kommentar auf meinem Blog, ich habe mich sehr darüber gefreut!
    Das sieht wirklich sehr lecker aus, die werde ich bestimmt einmal nachmachen!
    Ich wünsche dir einen wundervollen Tag!
    Liebe Grüße
    Vivien
    www.lavieestibelle.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Sieht mega lecker aus! Ich liebe Zimtschnecken. Danke für das Rezept. :)
    Liebe Grüße Lisa♥
    liisaslovelyworld.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  4. Ohh, das sieht ja mal megaaa lecker aus :) Ich habe jetzt richtig Hunger bekommen ♥
    Liebe Grüße Kathrin♥
    wedreamoftomorrow.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  5. Die sehen total lecker aus.
    Ich habe auch erst letztens ein Rezept für Zimtschnecken gepostet. Ich liebe diese Dinger einfach, haha.
    Dein Blog gefällt mir total gut, hast eine neue Leserin.
    Würde mich sehr freuen, wenn du auch mal bei mir vorbei schaust.
    Liebe Grüße, Anabel. ♥

    strongascoffee.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  6. Ich wollte seit Ewigkeiten mal Zimtschnecken machen. Ich muss das mal ausprobieren, sicher sind die mega lecker. :)
    liebst Elisabeth-Amalie

    AntwortenLöschen

Copyright © by Shayloves. Powered by Blogger.

Flickr Images